Aktuelles

 

Helfer im Haushalt

Sie putzen, fegen Laub, versorgen den Hund – es gibt viele fleißige Helfer, die im Haus unterstützen. Nicht immer sind sie vorschriftsmäßig angemeldet. Dabei kostet das nicht viel, garantiert Versicherungsschutz und spart obendrein Steuern.

Ausführliches erfahren Sie in unserem Servicethema des Quartals.

 

Neue Öffnungszeiten in der Spareinrichtung

Ab sofort stehen wir Ihnen in unserer Spareinrichtung zu folgenden Öffnungszeiten zur Verfügung:

Montag & Dienstag 14.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch & Donnerstag 9.00 – 13.00 Uhr


Wir freuen uns, Ihnen darüber hinaus unseren Service mit individuellem Beratungstermin anbieten zu können (ohne Bargeldverkehr). Hierfür stehen wir Ihnen zu folgenden Zeiten zur Verfügung:

Dienstag & Freitag 9.00 – 13.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie unter der gewohnten Service-Hotline 0800 1892 444 mit unseren Bankkaufleuten einen Termin.

 

Geschäftsbericht

Am 27. Juni 2017 hat die Ordentliche Vertreterversammlung den Jahresabschluss 2016 beschlossen. Hier der Geschäftsbericht 2016.

 

1892-Nachbarschaftsfonds

Sie haben Ideen wie Sie das nachbarschaftliche Miteinander fördern können, aber bisher mangelt es an den finanziellen Mitteln? Dann ist unser 1892-Nachbarschaftsfonds vielleicht genau das Richtige für Sie. Hier werden gemeinschaftliche Projekte in den Siedlungen gefördet und ist mit 18.920 Euro jährlich ausgestattet. Mehr dazu unter unser Engagement.

 

Neuerungen zur KfW-Förderung Einbruchschutz

Seit dem 21. März 2017 können Wohnungseigentümer und Mieter auch für kleinere Sicherungsmaßnahmen eine KfW-Förderung für den nachträglichen Einbau von Einbruchschutzmaßnahmen erhalten. Nun kann bereits ab einer Investition in Höhe von 500 Euro ein Zuschuss bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beantragt werden. Früher lag die Mindestsumme bei 2.000 Euro.

Gefördert werden:

  • Einbau und Nachrüstung einbruchhemmender Wohnungseingangstüren (z.B. Türspione, Mehrfachverriegelungssysteme mit Sperrbügel, Einsteckschlösser)
  • Einbau von Nachrüstungssystemen für Fenster (z.B. Pilzkopfverriegelungen, drehgehemmte Fenstergriffe)
  • Einbau von Einbruchs- und Überfallmeldeanlagen ( z.B. Kamerasystem, Personenkennung an Wohnungstüren, intelligente Türschlösser mit personalisiertem Zutrittsrecht)

Die Höhe des Zuschusses liegt bei 10 Prozent der investierten Summe. Bei aufwendigeren Einbruchschutzmaßnahmen ist sogar ein Zuschuss  bis zu 1.500 Euro möglich.

Bitte beachten: Der Antrag muss vor der Ausführung gestellt und durch die KfW genehmigt werden.

Den Förderantrag können Sie online bei der KfW stellen und erhalten unverzüglich eine Rückmeldung.

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestandsimmobilie/Zuschussportal/

Bitte informieren Sie vorab auch Ihre Verwaltung über die geplante Einbruchschutzmaßnahme.

 

Verein Freunde alter Menschen im Schillerpark

Im April 2016 haben wir zusammen mit vielen interessierten Mitgliedern in unserem Concierge Wedding die Eröffnung des neuen Nachbarschaftstreffpunktes des „Vereins Freunde alter Menschen“ gefeiert. Wir freuen uns, dass unsere Bewohner im Schillerpark nun von den Angeboten des Vereins profitieren können.  Kommen Sie doch einmal vorbei, lassen Sie sich beraten oder treffen Sie bei Veranstaltungen junge und alte Nachbarn. Mehr Informationen unter: www.famev.de

 

 

 

Wohnungsangebote für 2018

Möchten Sie Wohnungsangebote von uns erhalten? Dann senden Sie uns Ihren Wohnungswunsch zu.  Bewerberbogen

 

 

 

 

Hier gehts zur Galerie1892

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterGalerie1892

Hier kommen Sie zum 1892ticker

1892ticker